• Fragen und Antworten zur Realität
  • Cover
  • Cover, Rückseite
  • Fragen und Antworten zur Realität
  • Cover
  • Cover, Rückseite

Fragen und Antworten zur Realität

9,80 

Von Jörg Starkmuth

Ergänzungsband zu Die Entstehung der Realität
für Besitzer älterer Auflagen – seit der 12. Auflage im Hauptband enthalten

Wie funktioniert gemeinsame Realitätsschöpfung? Gibt es Beweise für das schöpferische Bewusstsein? Ist die Vergangenheit real? Können negative Gedanken Schaden anrichten? Wo liegen die Grenzen der Realitätsgestaltung?

Der Ergänzungsband behandelt Themen, die sich aus Leserfragen und weiterführenden Überlegungen ergeben haben. Mit gewohnter Präzision rundet Jörg Starkmuth das vorgeschlagene Weltbild ab und gibt neue Denkanstöße.

Softcover, 140 Seiten

Kategorien: ,

Fragen und Antworten zur Realität

Ergänzungsband zu Die Entstehung der Realität

Hinweis: In der aktuellen Auflage des Hauptbandes ist dieser Ergänzungsband bereits als Anhang enthalten. Er ist für Besitzer älterer Ausgaben (bis Auflage 11) gedacht.

Mit seinem Bestseller Die Entstehung der Realität – Wie das Bewusstsein die Welt erschafft stellte Jörg Starkmuth eine Synthese aus Naturwissenschaft, Grenzwissenschaft und Spiritualität vor, nach der wir selbst – als Aspekte eines universellen Bewusstseins – das erschaffen, was wir als Realität erleben.

Dieser Ergänzungsband behandelt im Frage-Antwort-Stil 15 einzelne Themen, die sich aus häufig gestellten Leserfragen und weiterführenden Überlegungen des Autors ergeben haben. In leicht verständlicher, aber präziser Sprache rundet Jörg Starkmuth damit das vorgeschlagene Weltbild ab und gibt neue Denkanstöße.

Aus dem Inhalt:

  • Präzisierungen zur Quantenphysik
  • Beweislage zur Psychokinese und zum körperunabhängigen Bewusstsein
  • Wie funktioniert gemeinsame Realitätsschöpfung?
  • Ist die Vergangenheit real?
  • Können negative Gedanken Schaden anrichten?
  • Die Grenzen der Realitätsgestaltung



Diese Seite empfehlen:

Weitere Informationen

Gewicht 182 g
Größe 18.8 x 12.5 x 1 cm
Auflage

1. Auflage, 2011

Einband

Softcover

Seiten

140

ISBN

978-3-9813592-1-3